Karam Azmy Media – Wer ist das?

Freddy Karam Azmy
19 Jahre alt
Holzminden

Was ich mit Design zu tun habe? 
Mit 12 fing ich an Websites mit einem bekannten Homepage-Baukasten zu bauen. Ging dann auf Freunde und Bekannte meiner Eltern zu und erstellte mit dem selben Tool deren Websites. Da mir das irgendwann nicht mehr gereicht hat, stieg ich nach zwei Jahren auf WordPress um, ein (sobald man es zu nutzen weiß) relativ einfaches System mit riesigem Funktionsumfang. Hier habe ich mein wissen immer weiter ausgebaut und ging dann 2018 eine Zusammenarbeit mit einer Medienagentur ein. Da diese leider schnell eine Eigendynamik entwickelte und ich mich somit nicht mehr mit der Firma identifizieren konnte, entstand für mich das Ziel mein Hobby zum Beruf zu machen. Um meinen Kunden ein größeres Leistungsspektrum anbieten zu können, lernte ich die professionelle Nutzung von Adobe-Produkten wie Photoshop, Illustrator, After Effects und Premiere Pro. Parallel lernte ich die Verwendung von Visual Basic im Bereich von Excel, um Tabellen mit individuellen Funktionen zu schreiben und C# um Spiele zu entwickeln. 

Die Philosophie

Unser Ziel, oder generell gesprochen die Philosophie der Firma Karam Azmy Media besteht darin, unsere Leistungen für alle zugänglich zu machen. Das bedeutet zum einen, dass wir ein sehr flexibles Preismodell haben, welches uns ermöglicht beispielsweise StartUp-Unternehmen entgegenzukommen, aber auch dass Du keine Firma haben musst um Hilfe in Sachen Software oder Grafikdesign zu erhalten.

Meistgestellte Fragen / FAQ

Neben meiner Selbstständigkeit bin ich aktiv bei der freiwilligen Feuerwehr und bei den Johannitern in den Bereichen Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz tätig.

Ich habe mir als persönliches Ziel gesetzt auch kleinen Firmen und Neugründern den Start in die digitale Welt zu erleichtern. Das realisieren wir mittlerweile mit langfristigen Partnerschaften was den Support eines Webprojektes angeht, aber auch indem wir unseren Kunden in finanzieller Hinsicht entgegenkommen.

Wir sind primär in ganz Deutschland tätig, bekommen mittlerweile aber auch Anfragen aus Österreich und der Schweiz, welchen wir selbstverständlich nachkommen.

Ich denke, dass die Firma Karam Azmy Media in 5 Jahren eine größere Zielgruppe ansprechen und in mehr Bereichen tätig sein wird. Was ich auch denke, ist, dass das Thema Digitalisierung in 5 Jahren bedeutend mehr Anklang bei “alteingesessenen” Unternehmen findet, wodurch die Anforderungen, die Ansprüche an uns wie an jedes andere Medien-Unternehmen immens wachsen werden. Ich bin mir sicher, dass wir diesen Ansprüchen und Anforderungen gewachsen sein werden.

Dazu sagen wir aktuell noch nicht allzu viel, aber wir möchten zeitnah damit anfangen mehr Einblicke in unsere Arbeit und uns als Unternehmen zu geben. Auch möchten wir mehr Transparenz zeigen, so soll zum Beispiel eine Karte mit allen Städten kommen, aus der wir bereits Aufträge erhalten haben.

Das war für mich die erste Kundenanfrage aus der Schweiz. Da wir bis dahin ausschließlich in Deutschland agiert haben, mussten wir uns erstmal stark mit einigen finanziellen Fragen auseinandersetzen, nicht zuletzt aus dem Grund dass wir noch der Kleinunternehmerregelung unterliegen und sich dadurch einige steuerliche Fragen gebildet haben ^^

Zahlen

0
Aufträge
0
Kunden
0
Städte
0 0
Länder

Unsere Partner